Home / Frühlingsoutfits / So vermeiden Sie Blähungen im Bauch!

So vermeiden Sie Blähungen im Bauch!

Das Blähungen im Bauch Es ist sehr häufig bei Frauen und kann durch viele verschiedene Faktoren verursacht werden. Es kann dazu führen, dass Sie sich unwohl fühlen, aber auch unsicher Körper deine. Wie können Sie also ein Aufblähen verhindern? Bauch;

Im Folgenden finden Sie 4 Tipps, die Ihnen helfen, Blähungen im Bauch zu vermeiden und zu pflegen Gesundheit in einem stabileren Kontext. Natürlich sollten Sie Ihrem Arzt immer alles melden, der Ihr gesamtes medizinisches Profil kennt und Sie am besten beraten kann!

4 Tipps gegen Blähungen im Bauch!

1. Essen Sie mehr Lebensmittel mit Kalium!

Kalium ist eine Substanz, die hilft, Natrium aus dem Körper zu entfernen. Wenn Natrium in großen Mengen im Körper vorhanden ist, verursacht es eine Retention und bläht sich daher im Bauch auf. Vermeiden Sie also Lebensmittel mit Natrium und erhöhen Sie die Kaliumaufnahme in Ihrer Ernährung durch bestimmte Lebensmittel.

Siehe auch: 13 Superfoods und ihre gesundheitlichen Vorteile!

Kaliumreiche Lebensmittel sind beispielsweise Blattgemüse, Bananen, Zucchini, Süßkartoffeln, Hülsenfrüchte, Lachs, Rosinen, Orangen und Paprika. Wenn Sie ein Aufblähen verhindern möchten, fügen Sie diese Lebensmittel hinzu Diät häufiger. Fügen Sie Ihrem Sandwich Salat hinzu, essen Sie Ihren Joghurt mit ein paar Rosinen oder trinken Sie lieber einen natürlichen Saft anstelle eines vorgefertigten Konzentrats!

2. Erforschen Sie, was Blähungen verursachen kann!

Frau packt ihren Bauch

Jeder Körper reagiert anders auf jedes Lebensmittel, daher sollten Sie selbst untersuchen, was Sie aufgebläht macht. Natürlich können Sie auch einen Arzt oder Ernährungsberater konsultieren, aber Sie können selbst allgemeine Schlussfolgerungen ziehen. Hören Sie auf Ihren Körper und ignorieren Sie ihn nicht, wenn er Ihnen Anzeichen dafür zeigt, dass etwas nicht stimmt!

Eine der häufigsten Unverträglichkeiten ist in Gluten und Laktose. Natürlich betrifft Sie einer dieser beiden Punkte möglicherweise nicht. Sie müssen also Tests durchführen und im Laufe der Zeit die richtigen Schlussfolgerungen ziehen!

Siehe auch: 9 Lebensmittel für die Gesundheit des sensiblen Bereichs!

3. Vermeiden Sie große Mengen Salz in Ihrem Essen!

Frau vermeidet Salz

Wie wir bereits sagten, ist es gut, Natrium zu vermeiden. Wir müssen jedoch betonen, dass wir uns, wenn wir über Natrium sprechen, auch auf Lebensmittel mit viel beziehen Salz. Wenn Sie also unter Blähungen im Bauch leiden, vermeiden Sie salzige Lebensmittel, gesalzene Nüsse, Käse und Salami. Versuchen Sie in Ihren gekochten Mahlzeiten, Salz durch Essig oder Zitrone zu ersetzen!

Siehe auch: Wie Vitamin K2 Ihre Gesundheit verbessern kann

4. Vermeiden Sie Blähungen mit Probiotika!

Frau, die Joghurt isst

Siehe auch: Lebensmittel, die Ihr Immunsystem stärken!

Probiotika sind hervorragend für die Gesundheit des Darms und des Verdauungssystems im Allgemeinen. Sie helfen im Grunde den „guten“ Bakterien in Ihrem Darm, richtig zu funktionieren. Wenn Sie ein starkes Problem mit Blähungen im Bauch haben, können Sie Nahrungsergänzungsmittel probieren (immer in Absprache mit Ihrem Arzt).

In der ersten Phase wäre es jedoch gut zu versuchen, das „Problem“ durch richtige Ernährung zu beheben. Einstellen Probiotika Konsumieren Sie also Kefir, Naturjoghurt, Sojagetränke, Buttermilch und Gurken aus Ihrem Essen!

Teilen Sie Ihre Liebe, wenn Sie den Artikel interessant fanden, indem Sie auf das Herz klicken.

About admin

Check Also

9 Kosmetik vor Weihnachten kaufen!

Jeder Frau sie will umwerfend aussehen und dafür werde ich es dir zeigen welche Kosmetik …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.