Home / Abendessen / Kürbispfannkuchen – Fuchs und Dornbusch

Kürbispfannkuchen – Fuchs und Dornbusch

Machen Sie für ein gemütliches Frühstück am Morgen diese flauschigen Kürbispfannkuchen und füllen Sie Ihr Haus mit dem Duft von Herbstgewürzen!

Samstagmorgen ist für Pfannkuchen – und nichts geht über flauschige Kürbispfannkuchen an einem kühlen Herbstmorgen. Diese einfachen Kürbispfannkuchen sind flauschig und perfekt gewürzt.

4 Stufen des Mischens von Pfannkuchen: trockene Zutaten, feuchte Zutaten, Mischen nasser Zutaten, trocken und nass miteinander vermischt.

Wie man Kürbispfannkuchen macht

  1. Die Pfanne bei mittlerer bis mittlerer Hitze erhitzen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pfanne nicht zu heiß ist, sonst haben Sie Pfannkuchen, die außen verbrannt und in der Mitte roh sind. Wenn es heiß genug ist, rutscht ein Wassertropfen über die Oberfläche und verdunstet sofort. Fügen Sie Butter oder Öl hinzu, um die Pfanne kurz vor dem Aufgießen des Teigs einzufetten.
  2. Trockene Zutaten – Mehl, Gewürze, Salz, Backpulver und Backpulver – in einer Schüssel verquirlen.
  3. In einer zweiten Schüssel die feuchten Zutaten – Eier, Milch, Kürbis, Butter, Zucker, Vanille – verquirlen.
  4. Fügen Sie trockene Zutaten zu den nassen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis NUR kombiniert. Mischen Sie den Teig nicht zu stark, da die Pfannkuchen sonst zäh und trocken werden.
  5. Gießen Sie den Teig mit einer 1/4 Tasse zum Messen auf eine gefettete Pfanne. 2-3 Minuten kochen lassen oder bis sich oben Blasen bilden und sich die Ränder setzen.
  6. Pfannkuchen wenden und 1-2 Minuten länger kochen, bis der Boden golden ist.
  7. Sofort servieren oder bis zum Servieren auf einem Rost in einem 200-Grad-Ofen warm halten.

Pfannkuchen kochen auf einer Pfanne

Können Kürbispfannkuchen eingefroren werden?

Ja. Lassen Sie die Pfannkuchen vor dem Einfrieren in einer Schicht auf einem Backblech mit Kühlregal vollständig abkühlen. Dies verhindert, dass sie feucht werden. Dann einzeln in Plastikfolie einwickeln und in einem Gefrierbeutel aufbewahren. Pfannkuchen sollten in 1-2 Monaten verwendet werden.

Gekochte Pfannkuchen auf einer weißen Pfanne

WIE MAN GEFRORENE Kürbispfannen wieder aufwärmt

Hier sind drei Möglichkeiten, um gefrorene Pfannkuchen aufzuwärmen:

EMPFOHLEN:

WIE MAN Kürbispfannkuchen in der Mikrowelle nachheizt

Mein Lieblingsweg! Legen Sie bis zu 6 Pfannkuchen in einer Schicht auf einen mikrowellengeeigneten Teller. 20 Sekunden für 1-2 Pfannkuchen und 60 Sekunden für 4-6 Pfannkuchen erhitzen.

WIE MAN Kürbispfannen im Ofen wieder aufheizt.

Den Backofen auf 350 Grad vorheizen und die Pfannkuchen auf einem mit Folie bedeckten Backblech ca. 10 Minuten aufwärmen. Achten Sie darauf, sie abzudecken, da sie sonst austrocknen.

NICHT EMPFOHLEN:

WIE MAN Kürbispfannkuchen im Toaster erhitzt.

Nicht die beste Methode, aber schnell. Legen Sie einen Pfannkuchen in jeden Schlitz und rösten Sie auf die Lichteinstellung. Diese Methode trocknet Ihre Pfannkuchen eher aus.

Sirup gießt auf einen Stapel Kürbispfannkuchen

Suchen Sie nach mehr Pfannkuchenrezepten? Probieren Sie meine Fluffy Buttermilch Pancakes oder meine Blueberry Buttermilk Pancakes!

Kannst du nicht genug Kürbis bekommen? Probieren Sie mein Kürbisbrot, Frischkäse-Kürbis-Muffins oder meine Kürbiscreme Cold Brew!

Kürbispfannkuchen

Drucken
Stift
Bewertung

Kurs: Frühstück

Küche: amerikanisch

Stichwort: Herbstrezept, Pfannkuchen, Kürbispfannkuchen, Kürbisrezept

Vorbereitungszeit: 10 Protokoll

Kochzeit: 24 Protokoll

Portionen: 12 Pfannkuchen

Kalorien: 126kcal

Autor: Meghan McMorrow | Fox und Briar

Zutaten

Nasse Zutaten

  • 2 Eier groß
  • Tasse Milch
  • ½ Tasse Kürbispüree keine Kürbiskuchenfüllung
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 ESSLÖFFEL geschmolzene Butter
  • 2 ESSLÖFFEL brauner Zucker

Trockene Inhaltsstoffe

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • ¼ TL Muskatnuss
  • 1 Prise Nelken
  • 3/4 TL Salz-
  • 2 TL Backpulver
  • ¼ TL Backsoda

Anleitung

  • Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer bis mittlerer Hitze. Wenn es heiß genug ist, rutscht ein Wassertropfen über die Oberfläche und verdunstet sofort. Fetten Sie die Pfanne mit Öl oder Butter ein.

  • In einer Schüssel die feuchten Zutaten verquirlen.

  • In einer anderen Schüssel die trockenen Zutaten verquirlen.

  • Fügen Sie trockene Zutaten zu nassen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Nicht zu viel mischen, sonst werden die Pfannkuchen hart. Ein paar Klumpen sind in Ordnung.

  • Gießen Sie den Teig in 1/4 Tasse auf die vorbereitete Pfanne.

  • Die Pfannkuchen kochen, bis sich oben Blasen bilden und sich die Seiten setzen, 2-3 Minuten. Umdrehen und weitere 2 Minuten kochen lassen oder bis sie goldbraun sind.

  • Sofort servieren oder in einem 200-Grad-Ofen auf einem Backblech mit Kühlregal aufbewahren. Mit Butter und Ahornsirup servieren.

Ernährung

Portion: 1Pfannkuchen | Kalorien: 126kcal | Kohlenhydrate: 17G | Eiweiß: 4G | Fett: 5G | Gesättigte Fettsäuren: 3G | Cholesterin: 38mg | Natrium: 223mg | Kalium: 172mg | Ballaststoff: 1G | Zucker: 4G | Vitamin A: 1766IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 87mg | Eisen: 1mg

Nährwertangaben sind eine Schätzung für Ihre Bequemlichkeit. Wenn Sie strenge Ernährungsbedürfnisse haben, tun Sie bitte Ihre Sorgfalt, um sicherzustellen, dass dieses Rezept Ihren Bedürfnissen entspricht.

Hat dir dieses Rezept gefallen?Bitte kommentieren, bewerten und teilen! Und vergiss nicht, mich auf Instagram zu markieren @ Foxandbriar UND #foxandbriar, damit ich sehen kann, was du gemacht hast!

About admin

Check Also

Umgedrehter Birnenkuchen – Kims Heißhunger

Dies ist ein gesponserter Beitrag, den ich im Auftrag von verfasst habe Albertsons. Alle Meinungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.