Home / Abendessen / Kürbis-Schicht-Kuchen {Mit Ahorn-Vanille-Zuckerguss!}

Kürbis-Schicht-Kuchen {Mit Ahorn-Vanille-Zuckerguss!}

23. September 2020

von Natalie

Diese köstliche Kürbis-Torte ist so unglaublich feucht und zart, dass Sie sich fragen werden, wo sie Ihr ganzes Leben lang gewesen ist! Es ist perfekt gewürzt und mit einem unwiderstehlichen Zuckerguss aus Ahorn-Vanilleschoten geküsst.

Ernsthaft. Ich dachte nicht, dass es möglich wäre, einen so leichten und delikaten Kürbiskuchen zu machen. Ich meine, normalerweise haben Kürbisbrot und Kürbis-Cupcakes ein wenig Gewicht, aber nicht diese vielschichtige Schönheit. Probieren Sie für leckerere Kürbiskuchen Kürbis-Pralinen-Bratpfannenkuchen oder gewürzten Kürbis-Streusel-Kuchen!

Ein Stück Kürbis-Schichtkuchen mit Ahorn-Vanille-Bohnen-Zuckerguss

Leichter und zarter Kürbiskuchen

Ich war definitiv begeistert von diesem einfachen Doppelschichtkuchen. Es ist voll von einfachen Zutaten, vielen Herbstaromen und gekrönt mit einem Frischkäse-Zuckerguss mit einem Twist. Es wird etwas sein, das wir für die kommenden Jahre für Feiertagsessen servieren. Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu schaffen.

Was macht diesen Kuchen so besonders? Nun, die sehr spezifische Kombination von Zutaten macht diesen Kuchen sowohl reich als auch zart, mit dem unglaublichsten Geschmack. Und dann ist da noch der Zuckerguss, das können wir nicht vergessen. Ich verwandelte eines meiner Lieblingsrezepte für Frischkäse-Zuckerguss in eine Vanillebohnen-gesprenkelte, weiche und cremige Schicht von Güte.

Habe ich dich schon überzeugt? Wenn nicht, scrollen Sie weiter durch die Bilder, um zu sehen, wie toll diese Kürbis-Torte aussieht.

Die Zutaten

Butter: Überspringen Sie zuerst das Pflanzenöl, denn Butter ist am besten! Die Verwendung von 100% Butter macht diesen Kuchen geschmackvoller und reichhaltiger als ein typisches Brot auf Ölbasis.

Kuchenmehl: Wenn Sie einige meiner Kuchen- / Cupcake-Rezepte durchgesehen haben, können Sie wahrscheinlich feststellen, dass ich ein großer Fan von Kuchenmehl bin. Es macht Kuchen unglaublich leicht und zart und genau das wollen wir hier.

Buttermilch: Es fügt nicht nur Geschmack hinzu, sondern erhöht auch den Reichtum des Kuchens.

Mischung aus Herbstgewürzen: Normalerweise macht es mir nichts aus, meinen Rezepten einen oder zwei Teelöffel vorgemischte Kürbiskuchengewürze hinzuzufügen, aber diesmal habe ich mich für einzelne Gewürze entschieden – das machte den Unterschied!

Wie man Kürbis-Schicht-Kuchen macht

PREP. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Zwei 9-Zoll-Kuchenformen leicht mit Butter bestreichen und mit Pergamentrunden auslegen. Das Pergament mit Butter bestreichen, dann leicht mit Mehl bestäuben und überschüssiges Wasser herausklopfen.

NASSE ZUTATEN. In der Schüssel eines Standmixers Butter und Zucker ca. 3-4 Minuten cremig rühren, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie den Vanilleextrakt und die Eier einzeln hinzu und mischen Sie sie, bis sie eingearbeitet sind.

TROCKENE INHALTSSTOFFE. Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Nelken und Salz in einer mittelgroßen Rührschüssel verquirlen.

KOMBINIEREN. Bei niedriger Mischgeschwindigkeit abwechselnd die trockenen Zutaten sowie das Buttermilch- und Kürbispüree zu den feuchten Zutaten geben. Die Mischung glatt rühren.

BAKE & COOL. Den Teig auf die beiden vorbereiteten Pfannen verteilen. In den Ofen geben und 20-22 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetzter Kuchentester sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten in den Pfannen abkühlen lassen, bevor sie zur vollständigen Abkühlung auf Drahtgitter gestellt werden.

Glasur::

SAHNE. In der Zwischenzeit die Butter, die abgekratzte Vanilleschote, den Vanilleextrakt, den Ahornsirup und das Salz mit der Paddelaufsatzcreme 2 Minuten lang oder bis sie leicht und locker sind, eincremen.

HINZUFÜGEN. Bei niedriger Mischgeschwindigkeit den Puderzucker allmählich hinzufügen und schlagen, bis eine pastöse Mischung entsteht. Fügen Sie den Frischkäse hinzu und mischen Sie ihn 1½ Minuten lang mit der niedrigstmöglichen Geschwindigkeit. Dann STOPPEN Sie!

Den Kuchen zusammenbauen:

Einfacher geht es nicht, den Kuchen zusammenzubauen.

  1. Stapeln Sie die erste Schicht auf dem Teller oder Kuchenständer, den Sie verwenden möchten, und fügen Sie eine gleichmäßige Schicht Zuckerguss hinzu.
  2. Mit der zweiten Schicht bedecken und mit dem restlichen Zuckerguss bedecken.
  3. Gehen Sie langsam, um zu verhindern, dass Sie Krümel aufnehmen, während Sie sie mit einem versetzten Spatel verteilen.
  4. Kühlen Sie den Kuchen mehr als 30 Minuten im Kühlschrank, um den Zuckerguss einzustellen, schneiden Sie ihn dann in Scheiben und servieren Sie ihn!

Ein Stück Kürbis-Schichtkuchen auf einem Teller

FAQ und Aufbewahrungstipps

Was ist fester Packkürbis? Solid-Pack-Kürbis ist nur normales Kürbispüree aus der Dose, NICHT Kürbiskuchenfüllung. Stellen Sie sicher, dass auf der Dose etwas wie „100% reiner Kürbis“ steht.

Können Sie einfach Kürbiskuchengewürz verwenden? Die Gewürze, die in diesem Rezept verwendet werden, werden zur Herstellung von Kürbiskuchengewürzen verwendet, und ich denke, es ist in diesen Anteilen am besten. Wenn Sie jedoch nur Kürbiskuchengewürz zur Hand haben, können Sie 2 ½ TL Kürbiskuchengewürz anstelle von Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelken verwenden.

SPEICHERUNG: Wenn Ihr Kuchen vollständig gefrostet ist, können Sie eine Schüssel oder einen Kuchendeckel darüber legen und bei Raumtemperatur belassen. Der Zuckerguss schützt den Kuchen vor dem Austrocknen und die Schüssel / der Kuchendeckel schützt den Kuchen nur vor Staub / Insekten usw. Wenn Sie in einem sehr heißen und feuchten Bereich leben, sollten Sie den Kuchen besser im Kühlschrank aufbewahren.

EINFRIEREN: Wenn Sie einen gefrosteten Kuchen einfrieren, frieren Sie ihn vor, indem Sie ihn unbedeckt im Gefrierschrank stehen lassen, bis der Zuckerguss fest ist (ca. eine Stunde). Wickeln Sie es dann fest in Plastikfolie und Folie ein und legen Sie es in den Gefrierschrank, wo es etwa 4 Monate halten sollte. Wenn Sie bereit sind, Ihren leckeren Kuchen zu essen, legen Sie ihn zum Auftauen einige Stunden in den Kühlschrank, wickeln Sie ihn dann aus und bringen Sie ihn auf Raumtemperatur.

Kürbis-Schichtkuchen-Rezept auf einem weißen Teller

Weitere Schichtkuchen finden Sie unter:

Kürbis-Schicht-Kuchen mit Ahorn-Vanille-Bohnen-Zuckerguss

Rezept drucken

  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter – – Zimmertemperatur
  • 1 Tasse brauner Zucker – – fest verpackt
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Große Eier
  • 2 Tasse Kuchenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Backsoda
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1/2 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1/8 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL Salz-
  • 1/2 Tasse Buttermilch
  • 1 1/4 Tasse Dosenkürbis – – Solid-Pack
Maple Vanilla Bean Frosting
  • 4 1/2 Tasse Puderzucker
  • 3/4 Tasse Butter – – Zimmertemperatur
  • 1 Vanilleschote – – geschabt
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel reiner Ahornsirup
  • 1/4 TL Salz-
  • 12 oz Frischkäse – – Raumtemperatur für 30 Minuten
  • Ofen vorheizen auf 350 Grad. Zwei 9-Zoll-Kuchenformen leicht mit Butter bestreichen und mit Pergamentrunden auslegen.

  • Das Pergament mit Butter bestreichen, dann leicht mit Mehl bestäuben und überschüssiges Wasser herausklopfen.

  • In der Schüssel eines Standmixers Butter und Zucker ca. 3-4 Minuten cremig rühren, bis sie leicht und locker sind.

  • Fügen Sie den Vanilleextrakt und die Eier einzeln hinzu und mischen Sie alles, bis es eingearbeitet ist.

  • Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Nelken und Salz in einer mittelgroßen Rührschüssel verquirlen.

  • Bei niedriger Mischgeschwindigkeit abwechselnd die trockenen Zutaten und das Buttermilch- und Kürbispüree hinzufügen. Die Mischung glatt rühren.

  • Den Teig auf die beiden vorbereiteten Pfannen verteilen. In den Ofen geben und 20-22 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetzter Kuchentester sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten in den Pfannen abkühlen lassen, bevor sie zur vollständigen Abkühlung auf Drahtgitter gestellt werden.

Für den Zuckerguss
  • In der Zwischenzeit mit der Paddelaufsatzcreme die Butter, die abgekratzte Vanilleschote, den Vanilleextrakt, den Ahornsirup und das Salz 2 Minuten lang oder bis sie leicht und locker sind, eincremen. Bei niedriger Mischgeschwindigkeit den Puderzucker allmählich hinzufügen und schlagen, bis eine pastöse Mischung entsteht. Fügen Sie den Frischkäse hinzu und mischen Sie ihn 1½ Minuten lang mit der niedrigstmöglichen Geschwindigkeit. Dann STOPPEN Sie!

  • Verteilen Sie es auf der Oberseite der ersten Schicht, legen Sie dann die zweite Schicht darauf und bereifen Sie die Oberseite zusammen mit den Seiten. Legen Sie den Kuchen für mehr als 30 Minuten in den Kühlschrank, damit der Zuckerguss vor dem Schneiden und Servieren aushärten kann.

– Den Kuchen 2-3 Tage bei Raumtemperatur lagern.

Portion: 24G | Kalorien: 321kcal | Kohlenhydrate: 45G | Eiweiß: 3G | Fett: fünfzehnG | Gesättigte Fettsäuren: 9G | Cholesterin: 55mg | Natrium: 237mg | Kalium: 128mg | Ballaststoff: 1G | Zucker: 35G | Vitamin A: 2500IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 58mg | Eisen: 1mg

About admin

Check Also

Blaubeer-Frischkäse-Riegel | Kleinstadtfrau

DIESER POST KANN AFFILIATE LINKS ENTHALTEN. BITTE SEHEN SIE MEINE VOLLSTÄNDIGE OFFENLEGUNGSPOLITIK FÜR DETAILS. ALS …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.