Home / Herbst Dekor Ideen / Alles, was Sie wissen müssen

Alles, was Sie wissen müssen

Thekenstühle sind ein unverzichtbares Möbelstück für alle, die eine Bar oder eine erhöhte Arbeitsplatte zum Essen in ihrer Küche haben. Thekenstühle sind im Wesentlichen Stühle, die angehoben sind, damit Menschen auf einer erhöhten Arbeitsplatte sitzen und essen können.

Sie haben oft Fußstützen, da es ziemlich unangenehm wäre, in einer zu sitzen und die Beine baumeln zu lassen! Die Fußstützen stützen die Füße so, dass Ihr Körpergewicht gestützt wird, während Sie oben sitzen, wo Sie es normalerweise tun würden.

Arten von Thekenstühlen

Sie können Stühle mit Gegenhöhe in vielen verschiedenen Dekorationsstilen finden. Wie bei den meisten Möbeln ist Holz ein sehr verbreitetes Material, aus dem diese Stühle hergestellt werden. Sie können auch Thekenstühle aus Metall oder Kunststoff kaufen, je nach Ihren Designanforderungen und Ihrem Budget.

Hier sind einige spezielle Arten von Thekenstühlen, die Sie für Ihre Kücheninsel in Betracht ziehen möchten.

Thekenstühle mit Rückenlehne

Diese Stühle bieten zusätzliche Rückenstütze für längere Zeit an Ihrer Bar oder Theke.

Gegenstühle mit Armen

Thekenstühle mit Armlehnen nehmen mehr Platz ein, sodass Sie für diese eine ziemlich lange Stange benötigen, aber sie bieten Armstütze, die viele Menschen schätzen!

Drehbare Thekenstühle

Schwenkbare Thekenstühle nehmen ebenfalls etwas mehr Platz ein, können aber das Ein- und Aussteigen sehr einfach und unterhaltsam machen!

Thekenstühle gegen Hocker

Vielen Menschen fällt es schwer, sich für ihre Küche zwischen Thekenstühlen oder Thekenhockern zu entscheiden. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Thekenstühle Rückenstütze und möglicherweise Arme haben, wenn Sie darin sitzen. Dies führt zu einem komfortableren und entspannteren Erlebnis an der Küchentheke. Auf der anderen Seite sind Thekenstühle tendenziell größer, sperriger und teurer, da mehr Materialien benötigt werden, um sie herzustellen.

Hocker können leicht unter Ihre erhöhte Küchenarbeitsplatte gleiten und bei Nichtgebrauch versteckt werden. Aus diesem Grund sind sie möglicherweise besser für kleinere Räume geeignet. Sie sind in der Regel auch günstiger. Die meisten Menschen würden es jedoch nicht bequem finden, längere Zeit auf einem Thekenhocker zu sitzen. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Sitzplatzentscheidungen treffen!

Counter Chairs über @simonsdesignstudio

@ Simonsdesignstudio

Materialien für Thekenstühle

Sie möchten ein starkes Material für Ihre Thekenstühle wie Metall oder Holz wählen. Metal bietet die stärkste Unterstützung für alle, die sich setzen. Metall-Thekenstühle sind robust und etwas schwer. Holz verleiht Ihrem Zuhause ein rustikaleres Gefühl. Sie können robust oder leicht sein, je nachdem wie sie hergestellt werden!

Wenn Sie Kinder haben, können Sie sich für einen schweren Thekenstuhl entscheiden, um eine Kippgefahr zu vermeiden. Wenn Sie nur mit Erwachsenen leben, reicht ein leichteres Material wie Kunststoff oder Holz für Ihre Thekenstühle aus!

So wählen Sie die richtige Stuhlhöhe

Die Wahl der richtigen Höhe des Gegenstuhls kann schwierig sein. Sie möchten nicht, dass Ihre Stühle so groß sind, dass die Leute Schwierigkeiten haben, sich darauf zu setzen, und sie können nicht so niedrig sein, dass die Leute das Gefühl haben, die Theke sei zu hoch über ihnen. Das richtige Gleichgewicht zu finden ist der Schlüssel!

Der erste Schritt, um die Höhe Ihres Thekenstuhls richtig einzustellen, ist natürlich das Messen. Messen Sie zuerst vom Boden bis zur Oberseite der Theke, damit Sie den Raum kennen, mit dem Sie arbeiten.

Die meisten amerikanischen Küchentheken sind etwa 36 Zoll hoch (als „Thekenhöhe“ bezeichnet). Standard-Home-Bar-Zähler sind etwa 42 Zoll hoch (als „Bar-Höhe“ bezeichnet). Natürlich können einige Küchen variieren, daher ist es immer eine gute Idee zu messen, ob Sie sich über Ihre Bar- oder Thekenhöhe nicht sicher sind.

Sobald Sie diese Nummer haben, suchen Sie nach einem Thekenstuhl mit einem Sitz, der etwa 10 Zoll kürzer als Ihre Barthekenhöhe ist. Dies bietet ausreichend Platz für Ihre Beine im Sitzen und hält die Theke in einem angemessenen Abstand zum Essen.

Wie viele Thekenstühle brauchen Sie?

Sie möchten auch die Länge Ihrer Bar oder Theke messen, damit Sie wissen, wie viele Stühle Sie bequem montieren können! Zwischen jedem Thekenstuhl oder Barhocker in Ihrem Raum sollten ungefähr 6 bis 10 Zoll sein.

Machen Sie nicht den Fehler zu sagen: „Oh, ich habe 4 Leute in meinem Haus, deshalb brauche ich 4 Stühle!“ Möglicherweise quetschen Sie die Stühle zusammen, damit sie alle passen, oder Sie bemerken, dass zwischen ihnen viel zu viel Platz ist. Messen Sie es aus und wählen Sie die Anzahl der Stühle, die für Ihren Raum am besten geeignet sind. Sie können sich auch für einen Hocker mit kleinerer Breite entscheiden, wenn Sie nicht die Anzahl der benötigten sperrigen Stühle haben.

Thekenstühle nach Stil

Wir haben über viele verschiedene Thekenstühle für Ihr Zuhause geschrieben! Hier sind die verschiedenen dekorativen Stile, die wir für das Design von Thekenstühlen lieben.

About admin

Check Also

17 böhmische Speisesäle im vielseitigen Stil

Wenn Sie vielseitiges und exotisches Design lieben, werden Sie diese böhmischen Speisesäle begeistern. Wir lieben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.